FANDOM


Kurzschluss mit Folgen (episoden)
Twipsy-FlyThruTunnel
Staffel 1, Episode 1
Andere Sprachen
Englisch How it Happened

(Wie es passiert)

Finnisch Kuinka Se Tapahtui

(How it Happened)

Polnisch Unknown
Spanisch Unknown
Episodestatistik
Sendetermin Unknown
Autor Unknown
Regisseur Unknown
Episodenführer
Früher Nächster
Unknown Willkommen im Cyberspace (episoden)
Zurück zur Liste der Folgen


Kurzschluss nit Folgen ist das erste 11 Minuten Episode der Zeichentrickserie, Twipsy.

SynopsisBearbeiten

Fernsehserien.de Bearbeiten

Der 13-jährige Nick Walker spielt gerade an seinem Computer, als es plötzlich einen Kurzschluss gibt. Nick wird in die Cyberwelt katapultiert, ein Universum aus Bits und Bytes. Während seine Freunde alles versuchen, um Nick aus der Cyberwelt zurückzuholen, beginnt für ihn das Abenteuer seines Lebens: Er macht die Bekanntschaft des E-Mail-Boten „Twipsy“. – Knallbunte und unterhaltsame Serie mit dem ehemaligen EXPO-Maskottchen „Twipsy“.[1]

Amazon Bearbeiten

Während Nick Walker ist auf dem Computer zu spielen gibt es einen Kurzschluss und Nick findet sich in den Cyberspace katapultiert. All seine Schwester Lissie und Nachbar Albert finden sind Nicks Fußspuren - auf dem Computermonitor. Nick trifft den klugen, freundlichen E-Mail-Boten Twipsy, ein Wesen aus reiner Energie gemacht, der ihn auf der anderen Seite von dem Computer-Monitor zeigt die spannende Welt. [2]

Plot Bearbeiten

Spoiler Alarm!

Dies ist eine detaillierte Erläuterung der Folge, wie es folgt. Wenn Sie noch nicht die Folge, als der noch zu sehen ist, empfehlen wir Ihnen, vorsichtig sein.

Die Episode führt uns in die virtuelle Welt des Cyberspace sowie Hauptrolle Twipsy ist - einen Boten verantwortlich für die Übertragung und die Durchführung von E-Mails und Pakete rund um das Internet. Während einer seiner Schichten, wo er eine wichtige Paket in Richtung Russlands Haupteingang Server durchführen, schleicht und jagt ihn, mit der Absicht, zu stehlen und zu essen das Paket die Daten Eater. Wie Twipsy läuft, durch die Tunnel zu entkommen, stößt er auf eine Sackgasse - am Ende eines gebrochenen Tunnel ist ein schwarzes Loch, wo Twipsy verliert sein Paket und steht entweder den Umweg über die Daten Eater zu kämpfen, oder das Risiko in der fallende Schwarzes Loch und nicht in der Lage, überhaupt zu verlassen.

Natürlich, während dies vor sich geht in den Cyberspace, um einen Haushalt in der realen Welt, Eltern Stan Walker und Dr. Walker zu verlassen, um nach einem bestimmten Unternehmen Abendessen besuchen können, während ihre Kinder Nick und Lissie sind in ihrem Zimmer mit ihrem Freund und Nachbar Albert - sie sind alt genug, um zu Hause vorübergehend ohne einen Babysitter, trotz Stan Walker sich Gedanken über sie.

Dies war keineswegs der Fall, Albert, das Computergenie, installiert und programmiert ein neues Computerspiel auf Nicks Computer. Natürlich Albert und Nick zu entdecken, was scheint, ein schwarzes Loch-Portal auf dem Computerbildschirm sein, nicht bewusst, sie können einen Zugang zu einer virtuellen Welt freigeschaltet haben (erst später). Als Nick verschiebt seine Aufmerksamkeit und spielt mit dem Basketball, ist Albert noch untersucht, warum das Portal erschien auf dem Bildschirm.

Natürlich Nicks Schwester, Lissie, den Raum betritt, Drink in der Hand, und fragt, ob Nick sollten Sie den Computer für eine Weile allein zu verlassen. Ein Argument folgt, als Lissie sichert die Computer-Tastatur. Der Familienhund, Champ, nach dem Schlafen für eine Weile, aufwacht, um zu sehen, was Art von Aufregung geschieht - sie zufällig stößt in die Steckdose Stecker und erschreckte die Gruppe - Lissie versehentlich lässt den Drink auf der Tastatur, Auslösen eines Stromausfall in der Haus ... durch die Zeit, die Lichter zurück, Nick ist auf mysteriöse Weise verschwunden ohne Grund, wie Albert und Lissie realisiert.

Doch als Folge der kurzen, Nick irgendwie hat sich durch das Schwarze Loch katapultiert worden, die in die virtuelle Umgebung des Cyberspace. Da er sich in der Mitte der wichtigsten Autobahnen, versucht Nick zu seinem Lager zurückzugewinnen. Natürlich zwei cybermessengers - Drywell und Mortray - über ihm kommen und mit noch nie einen Menschen in ihrer Umgebung gesehen, zu entscheiden, ihn zu stören, indem sie Nick Sneaker und um warf es vor kicking it down ein schwarzes Loch an der Autobahn .

Währenddessen, zurück in die reale Welt, als beide Albert und Lissie Sorgen über Nicks plötzliches Verschwinden, einer der Turnschuhe Nicks auf mysteriöse Weise erschien auf dem Bildschirm. Es ist von hier, die Albert macht eine interessante Entdeckung - das Schwarze Loch ist ein Portal zu einer virtuellen Welt, und das Nick versehentlich dort gelandet. Doch bevor sie herausfinden können, wie man ihn aus sicher zu erhalten, wird der Haustür - die Eltern nach Hause kommen, und Panik erfolgt, wie sie versuchen, einen Weg, um sie zu überzeugen, dass Nick ist immer noch zu Hause, irgendwie finden. Schlüpfen Sie einen Plan, Albert verbirgt Champ innerhalb Nicks Garderobe, als Lissie erklärt, dass sie zu Bett gegangen, und Nick hat Champ für einen Spaziergang herausgenommen.

Weiter weg, Twipsy, bereits mit dem Verlust seines Paket besiegt, erscheint in Nick interessiert, und beschließt, mit dem unglücklichen menschlicher Benutzer interagieren, jetzt mit nur einem seiner Turnschuhe links. Von hier aus Twipsy sagt Nick, dass er auf den Cyberspace gestolpert. Grüße beiseite, nimmt Twipsy ihn mit auf eine Tour durch die Straßen des Web durch die Lichtgeschwindigkeit. Natürlich viel zu überrascht Twipsy ist, Nicks Sohle Sneaker hat es geschafft, net einige wichtige Daten (in binär dargestellt als 0 und 1 ist) während der Herbst, und von dort Twipsy ist in der Lage, um die wichtigsten Lieferung zu machen, während zeigt Nick die vielen Schauplätze um Cyberspace.

ReferenzenBearbeiten

  1. Fernsehserien.de. 2015. Twipsy Folge 1: Kurzschluss mit Folgen. [ONLINE] Available at:http://www.fernsehserien.de/twipsy/folgen/kurzschluss-mit-folgen-313684. [Accessed 12 July 2015].
  2. Amazon. 2015. Amazon.com: Twipsy - Season 1 Episode 1 "How it Happened" . [ONLINE] Available at: http://www.amazon.com/gp/product/B00LJC98QU/ref=dv_dp_ep1. [Accessed 10 April 2015].
Auch Verfügbar in Anderen Sprachen
EnglishDeutsch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.